Wie werde ich ZOZ Mitglied?

Sie haben Ihr Interesse an einer Mitarbeit im Zusatzchor des Opernhauses Zürich angemeldet. Voraussetzung für die Aufnahme im Chor ist eine stimmliche Grundausbildung, sowie ein Vorsingen, bei dem die Chordirektion darüber befindet, ob Ihre Stimme die Anforderungen der Chortätigkeit erfüllt und sich gut ins Ensemble einfügt.
Für das Vorsingen werden zwei Stücke aus der Lied- und/oder Opernliteratur nach Ihrer Wahl erwartet. Singen Sie bitte beide Stücke auswendig. Optimal ist, wenn eines der Stücke in italienischer Sprache gesungen wird. Selbstverständlich werden Sie am Klavier begleitet (Noten mitbringen!). Das Vorsingen wird von der Chordirektion des Opernhauses geleitet. Zusätzlich anwesend sind Vorstands-Mitglieder des Zusatzchores.
Ort des Vorsingens ist der Chorsaal des Opernhauses, den Sie via Bühneneingang erreichen. Der Bühneneingang findet sich an der Hinterseite des Opernhauses (Falkenstrasse) und ist deutlich markiert («Zutritt nur für Berechtigte»).  Sie erfahren beim Empfang, wo sich der Chorsaal befindet.

Termine

Die Termine für das Vorsingen werden in unregelmässigen Abständen festgelegt. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie ein E-Mail an den Verantwortlichen.  Sie werden benachrichtigt, sobald ein Termin feststeht. Bitte werden Sie nicht ungeduldig, es dauert manchmal etwas länger, bis ein Vorsingen durchgeführt wird. Dies hängt einerseits von der Anzahl der Interessenten ab und anderseits von den bevorstehenden Produktionen und dem entsprechenden Bedarf an ZOZ-Sängern.